Spielbrett, Aufstellung und Ziel des Spiels

Backgammon wird von 2 Spielern gespielt, die jeweils 15 Steine 2 verschiedener Farben bekommen. Auf dem Bild siehst Du die Aufstellung. Die unterste rechte Seite ist das Heimfeld von wer, die oberste rechte Seite die von braun. Das Spielbrett besteht aus 4 Feldern, eingeteilt in jeweils 6 Positionen. Die rechte und linke Seite des Spielbretts sind durch die so genannte Bar in der Mitte getrennt.

Die Spieler müssen erst ihre Steine in ihre Heimfelder bringen. Der Pfeil auf dem Bild zeigt an, in welcher Richtung wei� seine Steine bewegen muss. Die Steine können nur vorwärts bewegt werden. Wenn sich alle Steine eines Spielers im Heimfeld befinden, darf er anfangen sie abzutragen. Derjenige, der zuerst alle seine Steine abgetragen hat, hat das Spiel gewonnen.